Tennis-Club Langenhorn: Datenschutz


Diese Mitteilung gilt als die von der EU-Datenschutzgrundverordnung geforderte Benachrichtigung über den Umgang mit Daten beim Besuch unserer Webseite, sowie über die Veröffentlichung von persönlichen Daten und von Fotos auf unserer Webseite.

Datenschutz gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung ab 25.5.18

- Beim Besuch der Website des TC Langenhorn e.V. werden Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite und die IP-Adresse des Besuchers in einem so genannten log aufgezeichnet. Die IP-Adresse wird jedoch sofort anonymisiert, eine Identifizierung des Besuchers ist deshalb nicht möglich. Die Daten sind also nicht personenbezogen, werden ausschließlich zu statistischen Zwecken erhoben, und dem TCL im Rahmen des Vertrages mit der Serverbetreiber-Firma (dem Host) zur Verfügung gestellt.
Darüberhinaus werden die logdateien eventuell nur genutzt zur technischen Anlayse von Störungsfällen, und dies auch nur im Auftrage des TCL.
Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken findet nicht statt, weder durch den Host noch durch den TCL.

- Es werden weder vom Host noch vom TCL so genannte Spähprogramme, wie Cookies, Tracker, Pixel usw. in die Webseite einprogrammiert oder beim Besuch der Webseite zeitweilig eingesetzt.

- Namen und Kontaktdaten:
Die in unserer Webseite enthaltenen Namen und Kontaktdaten wurden, bzw. werden nur mit Einverständnis der Personen veröffentlicht.

Der TC Langenhorn e.V. und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und der Weitergabe der Kontaktdaten und Namen an Dritte zu jedweder Form von Analysen, insbesondere der Aufnahme dieser Daten in Datenbanken national und besonders international agierender oder im Ausland ansässiger Firmen, es sei denn, der TC Langenhorn e.V., bzw. die jeweiligen Personen erteilen zuvor ihre schriftliche Einwilligung, oder es besteht eine individuelle Geschäftsbeziehung.

Es ist untersagt, Namen, Adressen und Emailadressen der in dieser Webseite genannten Personen zu nutzen, um ihnen unaufgefordert Werbematerial und sonstige Informationen zu schicken.

- Fotos:
Fotos von Einzelpersonen, zum Beispiel Portraits, wurden und werden auf dieser Seite nur mit Einverständnis der jeweiligen Personen veröffentlicht.

Fotos von einzelnen oder mehreren Personen, die während öffentlicher Vereins- oder Verbandsveranstaltungen entstanden, zum Beispiel Fotos von Spielszenen, von Siegerehrungen oder Impressionen rund um die Veranstaltungen, unterliegen nicht dem persönlichen Datenschutz. Eine individuelle Einverständniserklärung ist in diesen Fällen nicht erforderlich.

Unabhängig davon ist eine Weitergabe oder Verwendung der Fotos an, bzw. durch Dritte ohne Genehmigung des TCL oder der Personen oder des jeweiligen Fotografen nicht gestattet.

-----------------------------------------------

Hinweise zum Datenschutz für die dem Verein bekannten Adressen sowie den Email-Adressen

Es gibt ein Email-Adressenverzeichnis der Mitglieder in der Clubdatenbank, und eins auf dem Server für unsere internen Rundschreiben. Beide sind gut gesichert und öffentlich nicht zugänglich. Zugang zu diesen Verzeichnissen haben nur die Vorstandsmitglieder und beauftragte Mitarbeiter des Vorstands.
Die Verzeichnisse beinhalten prinzipiell nur jene Email-Adressen, die dem Vorstand mitgeteilt wurden, und für die gemäß Datenschutzgesetz eine Einverständniserklärung zur vereinsinternen Verwendung vorgelegt wurde.
Diese Namen und Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben.

Unabhängig von den elektronisch vorhandenen Verzeichnissen gibt es eine gedruckte Mitgliederliste (erhältlich beim Vorstand). Sie enthält jedoch nur Namen und Daten, die von den Mitgliedern oder ihren gesetzlichen Vertretern für die vereinsinterne Veröffentlichung in dieser Form freigegeben wurden (Einverständniserklärung gemäß Datenschutzgesetz).

- Normaler Emailverkehr und Email-Rundschreiben

Grundsätzlich kann jedes Mitglied - bei Minderjährigen die gesetzlichen Vertreter - entscheiden, ob elektronischer Schriftverkehr erwünscht ist. Dies muss mit einer schriftlichen Einverständniserklärung gegenüber dem Vorstand erklärt werden (Zustimmung oder Ablehnung).
Bei einer Zustimmung sind neben individuellem Schriftverkehr auch die Zusendungen von Einladungen oder sonstigen Informationen des Vereins, zum Beispiel in Form von Rundschreiben an die Mitglieder, erlaubt.

Wer nur individuellen Schriftverkehr wünscht, aber keine sonstigen Zusendungen erhalten möchte, kann dies in seiner ersten Einverständniserklärung verbindlich anmerken.

Jedem Mitglied oder den gesetzlichen Vertretern ist es jederzeit möglich, sich in den entsprechenden Verteiler aufnehmen oder aus dem entsprechenden Verteiler streichen zu lassen.
Dieser nachträglich geäußerte Wunsch muss dem Vorstand schriftlich oder per Email mitgeteilt werden.

Mit Beendigung der Mitgliedschaft werden Name und Emailadresse umgehend aus dem Verzeichnis für Rundschreiben gelöscht.

-----------------------------------------------

Der TC Langenhorn e.V. weist ausdrücklich darauf hin, dass Datenübertragungen im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen können, und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden können.

-----------------------------------------------
Anwendbares Recht:
Es gilt ausschließlich das maßgebliche Recht der EU und der Bundesrepublik Deutschland.

-----------------------------------------------
Die Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung im Club und die Einverständniserklärung für elektronischen Schriftverkehr sind vom Vorstand im Clubbüro erhältlich, und stehen zudem auf dieser Webseite als pdf-Dateien zum Download bereit unter
TCL-Formulare


Zurück zu

TCL-Homepage

© 2007-2018 Tennis-Club Langenhorn e.V.       Zuletzt aktualisiert am 14.08.2018