Tennis-Club Langenhorn: Warum?-Darum!-FAQ (neudeutsch)


Häufig gestellte Fragen und die Antworten dazu:

1. Was kann ich tun, wenn meine Email an den Verein nicht
wie gewünscht schnell beantwortet wird?


"Bitte es erneut versuchen. In eiligen Fällen ist es jedoch am
besten, die fachlich zuständige Kontaktperson anzurufen oder ihr
direkt eine Email zu schreiben.
Wir haben keine ständig besetzte Geschäftsstelle, in der täglich
die Emails abgerufen werden. Deshalb kann es bis zu einer
Antwort manchmal etwas länger dauern."

2. Was kann ich tun, wenn ich telefonisch in der
Geschäftsstelle niemanden erreiche?


"Das Büro ist, wie vorher schon erwähnt, nicht dauerhaft besetzt.
Deshalb eher die Kontaktpersonen direkt anrufen. Außerdem wird
ein Anruf abends auch im Restaurant (bitte Öffnungszeiten beachten!)
entgegen genommen und notiert. Sachliche Fragen, die nicht
das Restaurant betreffen, können dort jedoch verständlicherweise
nicht beantwortet werden.
Gfs. ist es tatsächlich besser, der Kontaktperson eine Email zu
schreiben (siehe 1.)."


3a. Wie kommt es, dass andere Mitglieder Informationen per
Email vom TCL erhalten, ich jedoch nicht?


"Das kann verschiedene Gründe haben:

- die Email-Adresse ist dem Vorstand nicht mitgeteilt worden

- eine Änderung der Adresse wurde nicht mitgeteilt (kommt
leider oft vor).

- die Mails landen evtl. im Spamordner, falls unsere normale
Clubadresse und / oder unsere Fachbereichsadressen
nicht ins eigene Adressbuch eingetragen wurden.

- das eigene Postfach ist voll, und damit für weitere Emails
gesperrt. Das kommt leider ebenfalls sehr oft vor
Lösung: Mails löschen, oder ggfs. Limit beim Provider erweitern!

- verschiedene Provider, vor allem AOL, Google und Yahoo,
blockieren aus nicht nachvollziehbaren Gründen immer wieder
Rundschreiben, d. h. sie kommen als nicht zustellbar zurück.
Unsere Bemühungen, dies über die Support-Stellen zu ändern,
haben nichts bewirkt. Bestenfalls reden die sich damit heraus,
dass von 'unserem' Server aus Spam-Mails versendet wurden,
und deshalb Post von'unserem' Server zumindest zeitweilig
geblockt worden ist.
Das ist jedoch hanebüchener Unsinn, weil dann auch Mitglieder
mit anderen Adressen, d.h. bei anderen Providern, keine Mails
mehr bekommen würden. Im Internet gibt es unzählige
Beschwerden über AOL und die anderen. Doch die Firmen
ändern an ihrer Technik, bzw. an ihren Einstellungen im Sinne
harmloser Empfänger nichts . Im Gegenteil: Die "Spam-Regeln"
werden immer rigider.
Die dringende Empfehlung lautet deshalb: Legt euch einen
anderen oder zusätzlichen freien Account bei einem anderen
Provider zu, und teilt diesen dann dem Club als Alternative mit.
Wer dazu mehr wissen möchte, kann gerne unseren
Webredakteur anmailen."

3b. Ich möchte am normalen Emailverkehr teilnehmen, aber
keine Rundschreiben erhalten. Und wie handhabt der Verein
generell den Umgang mit Email-Adressen der Mitglieder?


"Die Einwillungserklärung oder der Wunsch nach Änderung muss
dem Vorstand schriftlich oder per Email dem mitgeteilt werden.
Details dazu siehe Menüpunkt Datenschutz."

4a. Wie kann ich Plätze buchen?

"Außenplätze: in den Belegungsbögen - die liegen auf dem Pult
im Gang des Clubhauses. Erlaubt ist nur 1 Eintrag für 1 Std. im
voraus! Eine weitere Stunde zu reservieren ist nur nach Ende der
aktuellen Spielstunde erlaubt, falls Plätze frei sind. Die Fairness
gegenüber anderen Spielern verlangt, diese kostenlosen
Reservierungen frühzeitig zu löschen, falls man verhindert ist zu
kommen.
Ein reservierter Platz kann 10 Minuten nach Beginn einer
Spielstunde von anderen Spielern belegt werden, falls
diejenigen, die reserviert hatten, bis dahin nicht erschienen
sind."

"Hallenplätze sind in beliebiger Zahl im Sommer und Winter
reservierbar, sei es per Dauerbuchung (über den Vorstand), oder
spontan in den Buchungsbögen auf dem Pult. Bei letzteren ist zu
beachten, dass sie nachträglich nicht gelöscht werden dürfen,
also eine Zahlungsverpflichtung auch dann besteht, wenn man
wider Erwarten verhindert war."

4b. Warum können wir Plätze nicht über das Internet
buchen, besonders die Hallenplätze?


"Diese Möglichkeit wurde vom Vorstand lange diskutiert,
Anbieter von Buchungssystemen geprüft, und nun wurde ein Vertrag
abgeschlossen. Die Installation eines Bildschirms für Buchungen
(Tablet) im Club soll bald erfolgen, außerdem soll die Möglichkeit für
online-Buchungen eingerichtet werden."

5. Darf ich einen Artikel für unsere Webseite schreiben?

"Jederzeit gerne, er sollte allerdings zu einer der vorgegebenen
Rubriken passen, zum Beispiel über eine Vereinsveranstaltung
oder über ein besonders interessantes und spannendes Erlebnis
einer Mannschaft für die Rubrik 'Veranstaltungen'.
Der Webredakteur behält sich allerdings vor,
Mitteilungen und Berichte in Absprache mit dem Autor zu
redigieren und passend einzusetzen."

6. Ich habe einige schöne Fotos im Club gemacht.
Kann ich die bei uns veröffentlichen?


"Neue Fotos sind höchst willkommen, sei es zur Illustration
vorhandener Seiten, oder zur Anreicherung neuer Artikel und
Mitteilungen. Über Motivauswahl, Qualität und erforderliche
Größe der Fotos, sowie zur elektronischen Anlieferung gibt der
Webredakteur gerne Auskunft. "

7. Warum gibt es kein offenes oder zumindest ein nur für
Mitglieder zugängliches TCL-Forum?


"Weil es personell nicht zu bewältigen wäre, abgesehen vom
finanziellen und technischen Bedarf."

8. Warum präsentiert sich der TCL nicht bei Facebook oder
in anderen Social Media?


"Jeder kann unseren Club jederzeit seinen Freunden,
Verwandten und Bekannten auf herkömliche Weise empfehlen,
oder auf unsere Webseite hinweisen. Eine Anbindung bei
Facebook und anderen Plattformen ist dafür nicht notwendig.
Allein schon wegen der eklatanten Datenschutz-und
Werbeproblematik kann das vernünftigerweise auch niemand
wollen.

Außerdem ist es nicht nachzuvollziehen, sich dieser Firmen,
besonders Facebook, als Kunde/Mitglied zu bedienen, solange
sie Hass- und Hetzparolen von braunem Pöbel unter dem Begriff
Meinungsfreiheit zulassen, aber die Abbildung nackter
Körperteile von Erwachsenen und sogar in /an alten Kunstwerken
als Verderbnis der Menschheit ansehen und diese sofort
löschen.
Und spätestens seit der Cambridge-Affäre ist bekannt, dass
Facebook und andere ihre Datensätze gewinnbringend an Dritte
verkaufen, die damit wiederum gezielt Schindluder betreiben
(u.a. Stichwort Wahlbeeinflussungen)."

9. Warum gibt es auf diesen Seiten keine Werbung? Der
Verein könnte doch damit Einnahmen generieren?


"Technisch wäre das kein Problem, wird aber derzeit vom
Vorstand aus verschiedenen Gründen nicht in Betracht
gezogen."


Zurück zur TCL-Homepage

© 2007-2019 Tennis-Club Langenhorn e.V.       Zuletzt aktualisiert am 17.10.2019